Smart City Index 2021: IKONE-Städte können punkten

Rheinland-Pfalz hat smarte Großstädte – das zeigt der kürzlich erschienene Smart City Index des Branchenverbandes Bitkom e.V. deutlich. In der am 06. Oktober veröffentlichen Übersicht sind alle IKONE-Großstädte unter den Top 50. Trier zählt insgesamt zu den größten Abräumern. Die Moselstadt arbeitete sich insgesamt um 23 Plätze vor und belegt nun Platz 20 des Digitalrankings.…

Match’In – Pilotprojekt zur Verteilung von Schutzsuchenden

Einen Mechanismus zu entwickeln, durch den individuelle Aspekte bei der Verteilung von Schutzsuchenden berücksichtigt werden können – dieses Ziel verfolgt das Projekt Match`In. Im Mai startete es an der Universität Hildesheim in Kooperation mit der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg in Zusammenarbeit mit vier Bundesländern. Auch die IKONE DS Städte Pirmasens und die herzlich digitale Stadt Kaiserslautern sind…

Hello again – Präsenzveranstaltung als voller Erfolg

Detailreiche Planung, Hygienekonzept, spannende Themen aus ganz Rheinland-Pfalz? Check! Mit viel Engagement konnte am 23. September endlich wieder eine IKONE-Präsenzveranstaltung stattfinden. In der VIP-Lounge auf dem Kaiserslauterer Betzenberg kamen Vertreterinnen und Vertreter aus über 22 Städten und Kommunen zusammen. Einige der IKONE-Mitglieder trafen sich an dieser Stelle das erste Mal live. Denn in den vergangenen…

IKONE DS – live auf dem Betzenberg

Endlich ist es soweit! Nach etwa 20 digitalen Treffen im Rahmen des Interkommunalen Netzwerks Digitale Stadt (IKONE DS) in den vergangenen eineinhalb Jahren begegnen wir uns nun am 23. September wieder persönlich. Besonders schön – viele neue Kommunen bereichern das Netzwerk IKONE DS mittlerweile: Das ist DIE Gelegenheit, sich live kennen zu lernen – und…

Dürfen wir vorstellen? Der Eifelkreis Bitburg-Prüm

Der Eifelkreis Bitburg-Prüm ist nun auch mit von der Netzwerk- Partie. Wenn Sie erfahren möchten, wo die Schwerpunkte des Eifelkreises im Bereich der Digitalisierung liegen und welche Zukunftsvisionen verfolgt werden, sind Sie hier genau richtig.

Wie Sensoren im Schwimmbad zu einer Smart City beitragen

Das Kaiserslauterer Freibad Waschmühle (im Volksmund: Wesch) ist über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Das liegt an seiner Wasserfläche, die mit 7200 Quadratmetern ungewöhnlich groß ist. Doch so ein Sprung ins kühle Nass, ist nicht bei jeder Wassertemperatur für alle etwas.